OPEN-EVENT-CALENDAR >>> EIN INNOVATIVES INFORMATIONSPORTAL VOM INSTITUT FÜR VERBÄNDEBERATUNG

www.bahntechnik-termine.info
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!

www.bahntechnik-termine.info

 

Der BAHNTECHNIK-KALENDER ist ein offenes Portal für

ALLE TERMINE

von

VEREINEN, VERBÄNDEN, KAMMERN, KÖRPERSCHAFTEN, MINISTERIEN, BEHÖRDEN und UNTERNEHMEN der gewerblichen Wirtschaft,

die sich inhaltlich mit der BAHN- und VERKEHRSTECHNIK beschäftigen.

.

.Der Kalender erfüllt zwei Funktionen:

.1. VERANSTALTUNGSTERMINE LESEN

Der Bahntechnik-Kalender kann von JEDERMANN genutzt werden. (Open-Calendar, kein Passwort erforderlich!)

 

2. VERANSTALTUNGSTERMINE EINTRAGEN

Neue Kalendereinträge können von REGISTRIERTEN NUTZERN aus bahnrelevanten ORGANISATIONEN eingestellt werden. Selbstverständlich kostenfrei!

Sie möchten eigene Veranstaltungen eintragen? Dann werden Sie schnell und kostenfrei PARTNER! >>>  Registrierung 

.

Die Eintragung von Veranstaltungen in den BAHNTECHNIK-TERMINKALENDER.de verläuft in DREI EINFACHEN SCHRITTEN:

1. Der VERANSTALTER registriert sich online als PARTNER >>> Registrierung

2. Der Ansprechpartner erhält per E-Mail die LOGIN-DATEN!

3. Dann können Sie Veranstaltungen eingeben – oder verändern

.

Das alles ist DAUERHAFT kostenlos!

.

Alternativ zur oben genannten KOSTENLOSEN Möglichkeit der Termineingabe durch den Veranstalter selbst, kann auch ein externer Dienstleister bzw. ein Mitarbeiter des IFV beauftragt werden, die Termine einzugeben bzw. zu pflegen. Bei Bedarf können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

.

Service-Hinweise:

Dieses Portal ist ein DAUERHAFT KOSTENFREIER Service des Instituts für Verbändeberatung, IFV Beratung und Service GmbH (Kooperationspartner des IFV BAHNTECHNIK e.V.). Dieser Online-Dienst wurde ab November 2015 zur Nutzung freigeschaltet.

Durch die Nutzung dieses Portals werden die ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN des Portalbetreibers anerkannt, insbesondere die Haftungsausschlussklausel: „Der Portalbetreiber übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit der eingestellten Veranstaltungen bzw. Termininformationen.“ Für die Richtigkeit der Angaben ist der jeweilige Autor (Veranstalter) verantwortlich.