OPEN-EVENT-CALENDAR >>> EIN INNOVATIVES INFORMATIONSPORTAL VOM INSTITUT FÜR VERBÄNDEBERATUNG

www.bahntechnik-termine.info
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!

www.bahntechnik-termine.info

Feb
4
Di
2020
RAIL-DATA 2020 @ FH Aachen
Feb 4 um 9:00 – Feb 5 um 16:00
RAIL-DATA 2020 @ FH Aachen | Aachen | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

RAIL-DATA und RAIL-QUALITY

Moderne Methoden und Anwendungen von “Big Data” und “Data Science” im Bahnbereich

Ausgangssituation und Herausforderung: Konventionell ausgebildete Ingenieure aller Fachrichtungen verfügen über eine sehr gute Ausbildung und über umfassende Berufserfahrung. Dies gilt insbesondere für „Systemdenker“ im Bahn-Sektor. Aber: Wer im Digitalzeitalter nicht über das notwendige Methoden¬wissen verfügt, verpasst den Zug in die Zukunft:

THE FUTURE OF RAIL WILL BE DIGTAL!

Viele, die im „vor-digitalen Zeitalter“ studiert haben, werden immer mehr mit Aufgaben beschäftigt, die unmittelbar oder mittelbar von der Digitalisierung betroffen sind. Von der zunehmenden Autonomisierung bzw. Automatisierung sind inzwischen alle Technologiebereiche der realen Welt betroffen (Stichwort: „Internet der Dinge“). Oftmals fehlt es den Fachleuten der „analogen Welt“ jedoch an zeitgemäßen Methodenkenntnissen der „digital toolbox“, weil Ingenieure oft unter dem „keine ZEIT“- bzw. Unternehmen stets am „kein GELD“-Symptom leiden. In der Folge erkrankt das Unternehmen an sinkender Produktivität in der Projektarbeit und (ältere) Ingenieure an stetig schwindender Beschäftigungsmarkt-Fähigkeit. In der heutigen Transitionsphase kommt es zunehmend darauf an, das konventionelle Ingenieur-Wissen sukzessive um aktuelle Methoden von BIG DATA (Datenanalytik) und KI ALGORITHMEN (regelbasierte künstliche Intelligenz) zu ergänzen. Der Einstieg in die Welt der Bahn-Digitalisierung kann nur gelingen, wenn man sich in diesem Brückenseminar praxistaugliches Wissen über die zeitgemäßen „4.0“-Tools verschafft.

Worum geht es in diesem 4.0-Methodenseminar?

Dieses Seminar ist ein Brückenpfeiler für die Weiterbildung von konventionell ausgebildeten Ingenieuren in Richtung des „ENGINEERING 4.0“. Wir werden nicht nur über „Digitalisierung im Allgemeinen“ sprechen, sondern anhand sehr konkreter Anwendungsbeispiele die wichtigsten Methoden für die Bahn-Digitalisierung (a) kennenlernen und (b) in einfachen Fallbeispielen sofort selbst anwenden! Ihr konkreter Nutzen als Seminar-Teilnehmer Teilnehmer erlernen sehr schnell das notwendige Basis-wissen, um mit BIG DATA umgehen zu können. Dieses Know-how ist auf fast alle anderen Bereiche übertragbar. Der komplexe Anwendungsbereich Qualitätsmanagement (QM) ermöglicht den Teilnehmern, konkrete Fall-beispiele rechnen und visualisieren zu können (am eigenen Laptop). Teilnehmer lernen, mit wichtigen „4.0“-Methoden umzugehen und diese im Berufsalltag anzuwenden.

Zielgruppe:

Konventionell ausgebildete Ingenieure, die ein Brückenseminar in die Welt des Engineering 4.0 nutzen möchten, um ihr bisheriges Fachwissen auch noch im “4.0-Zeitalter” einsetzen zu können.

 

 

Mrz
6
Fr
2020
Weiterbildungsseminar: PRÄSENTATIONSTRAINING @ IFV-Schulungszentrum
Mrz 6 um 9:00 – 16:30

.

Seminarinhalte

  • Professionelle Präsentationen vor großem Publikum bzw. wichtigen Entscheiderrunden: 

Wie können Sie Ihre Botschaft wirkungsvoll in die Köpfe der Zielgruppe bringen?
Finden Sie den richtigen Ton und optimieren Sie Ihre Präsentations- und Vortragstechnik!

  •  Analyse von Präsentationen

– Typische Fehler bei Vorträgen
– Visualisierungsqualität versus Unleserlichkeit
– Formulierungskunst versus Unverständlichkeit

  • ERFOLGSFAKTOREN: Relevante REDNERSTÄRKEN verstärken  

– Erfolgsfaktoren aus der Zuhörerperspektive verstehen
– Verstärkung der eigenen Erfolgsfaktoren als Redner
– Vermeidung von weit verbreiteten Misserfolgsfaktoren

  •  Vorbereitung von Präsentationen vor (großem) Fachpublikum

– Themenwahl, Gliederung, Stoffsammlung, Bild- und Videoarchiv(e)
– Den „Rote Faden“ verdeutlichen (bzw. visualisieren)
– Ausarbeitung eines prägnanten Vortrags
– Powerpoint-Präsentationen und andere Präsentationstechniken

  •  Professionelle Präsentationstechnik (Vortrag und Diskussion)

– Rhetorische Mittel (wirkungsvolle Redetechniken)
– Verbale sowie non-verbale Kommunikation
– Adäquater Umgang mit Fragen bzw. Einwänden

 .

Ihr Nutzen als Seminarteilnehmer

Bei Fachvorträgen von Ingenieuren werden „typische“ Rednerfehler gemacht, die das Publikum langweilen oder (ungewollt) amüsieren: Mangelhafte Vortragsstruktur, unleserliche Vortragsfolien, unverständliche Artikulation und miserables Timing werden von den Zuhörern meist nicht sehr geschätzt. Das Tagesseminar Präsentationstechnik schafft Abhilfe!

Im Seminar Präsentationstechnik werden in systematischer Form alle Erfolgsfaktoren verstärkt, die für eine gute Rednerwirkung von Bedeutung sind.
Sie lernen gute und zielgruppenorientierte Fachvorträge mit minimalem Zeitaufwand vorzubereiten, inhaltlich sinnvoll zu strukturieren und optisch ansprechend zu Papier (bzw. zur Vortragsfolie „Slide“) zu bringen.

In mehreren Trainingsrunden feilen Sie an Ihrer Artikulationstechnik, an der Gestik und Mimik und erhalten durch den Einsatz von Videokameratechnik ein objektives Feedback. Ihre Vorträge werden akustisch deutlicher bzw. optisch prägnanter und erreichen inhaltlich die Köpfe der Zuhörer. Durch wohlüberlegte rhetorische Mittel optimieren Sie die Redewirkung in motivationaler Hinsicht. Als Redner werden Sie unter Anwendung der im Seminar vermittelten Präsentationstechnik besser wahrgenommen und Ihre Botschaft entfaltet die volle Wirkung. Schließlich trainieren Sie, mit Fragen und Diskussionsbeiträgen richtig umzugehen.  Die oben genannten Präsentationsfehler können künftig vermieden werden!

.

Seminarort:

.

Okt
22
Do
2020
Weiterbildungsseminar: PRÄSENTATIONSTRAINING @ IFV-Schulungszentrum
Okt 22 um 9:00 – 16:30

.

Seminarinhalte

  • Professionelle Präsentationen vor großem Publikum bzw. wichtigen Entscheiderrunden: 

Wie können Sie Ihre Botschaft wirkungsvoll in die Köpfe der Zielgruppe bringen?
Finden Sie den richtigen Ton und optimieren Sie Ihre Präsentations- und Vortragstechnik!

  •  Analyse von Präsentationen

– Typische Fehler bei Vorträgen
– Visualisierungsqualität versus Unleserlichkeit
– Formulierungskunst versus Unverständlichkeit

  • ERFOLGSFAKTOREN: Relevante REDNERSTÄRKEN verstärken  

– Erfolgsfaktoren aus der Zuhörerperspektive verstehen
– Verstärkung der eigenen Erfolgsfaktoren als Redner
– Vermeidung von weit verbreiteten Misserfolgsfaktoren

  •  Vorbereitung von Präsentationen vor (großem) Fachpublikum

– Themenwahl, Gliederung, Stoffsammlung, Bild- und Videoarchiv(e)
– Den „Rote Faden“ verdeutlichen (bzw. visualisieren)
– Ausarbeitung eines prägnanten Vortrags
– Powerpoint-Präsentationen und andere Präsentationstechniken

  •  Professionelle Präsentationstechnik (Vortrag und Diskussion)

– Rhetorische Mittel (wirkungsvolle Redetechniken)
– Verbale sowie non-verbale Kommunikation
– Adäquater Umgang mit Fragen bzw. Einwänden

 .

Ihr Nutzen als Seminarteilnehmer

Bei Fachvorträgen von Ingenieuren werden „typische“ Rednerfehler gemacht, die das Publikum langweilen oder (ungewollt) amüsieren: Mangelhafte Vortragsstruktur, unleserliche Vortragsfolien, unverständliche Artikulation und miserables Timing werden von den Zuhörern meist nicht sehr geschätzt. Das Tagesseminar Präsentationstechnik schafft Abhilfe!

Im Seminar Präsentationstechnik werden in systematischer Form alle Erfolgsfaktoren verstärkt, die für eine gute Rednerwirkung von Bedeutung sind.
Sie lernen gute und zielgruppenorientierte Fachvorträge mit minimalem Zeitaufwand vorzubereiten, inhaltlich sinnvoll zu strukturieren und optisch ansprechend zu Papier (bzw. zur Vortragsfolie „Slide“) zu bringen.

In mehreren Trainingsrunden feilen Sie an Ihrer Artikulationstechnik, an der Gestik und Mimik und erhalten durch den Einsatz von Videokameratechnik ein objektives Feedback. Ihre Vorträge werden akustisch deutlicher bzw. optisch prägnanter und erreichen inhaltlich die Köpfe der Zuhörer. Durch wohlüberlegte rhetorische Mittel optimieren Sie die Redewirkung in motivationaler Hinsicht. Als Redner werden Sie unter Anwendung der im Seminar vermittelten Präsentationstechnik besser wahrgenommen und Ihre Botschaft entfaltet die volle Wirkung. Schließlich trainieren Sie, mit Fragen und Diskussionsbeiträgen richtig umzugehen.  Die oben genannten Präsentationsfehler können künftig vermieden werden!

.

Seminarort:

.