OPEN-EVENT-CALENDAR >>> EIN INNOVATIVES INFORMATIONSPORTAL VOM INSTITUT FÜR VERBÄNDEBERATUNG

www.bahntechnik-termine.info
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!

www.bahntechnik-termine.info

Mai
9
Do
2019
PASSIVE SAFETY of RAIL VEHICLES 2019 @ Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)
Mai 9 um 9:00 – Mai 10 um 16:00

During the 12th international Symposium on PASSIVE SAFETY of RAIL VEHICLES we may expect lectures, presentations and workshops concerning all relevant topics of PASSIVE SAFETY:

  • PASSIVE SAFETY of RAIL VEHICLES – general aspects (active safety vs. passive safety)
  • Development in Crash energy management
  • Interior equipment
  • Current research projects (and research needs) – lessons learnt from recent damages
  • Crashworthiness standards (crashworthiness and structural integrity)
  • Evacuation concepts (train, tram, car, bus, airplane)
  • Deformation concepts and deformation elements (crash energy management and / or innovative materials)
  • Legal aspects – verification and homologation (TSI)
  • Experiences with EN 15227
  • Testing versus simulation (new methods of calculation)
  • ALL OTHER relevant aspects of passive safety, crashworthiness and interior design
  • EXHIBITION PASSIVE SAFETY TECHNOLOGY: Presentation and demonstration of new products and special services related to PASSIVE SAFETY, CRASH ENERGY MANAGEMENT and INTERIOR EQUIPMENT

 

CONFERENCE LANGUAGE: ENGLISH

 

Mai
21
Di
2019
Consulting-Competence-Seminar 2019 @ IFV-Schulungsraum
Mai 21 um 9:00 – 16:00

.

.

  • Der IFV BAHNTECHNIK e.V. führt regelmäßig Weiterbildungsveranstaltungen im Rahmen der RAIL-CONSULTING-ACADEMY in Kooperation mit der FACHGESELLSCHAFT FÜR QUALIFIZIERTE BERATER (www.fg-berater.de ) sowie dem INSTITUT FÜR MANAGEMENT-CONSULTING ( www.institut-fuer-management-consulting.de ) durch.

.

.

.

  • Die Teilnahme an den Veranstaltungen der RAIL-CONSULTING-ACADEMY kann bei der Zertifizierung zum CERTIFIED-CONSULTANT als „qualifizierende Weiterbildungsveranstaltung“ anerkannt werden  ( www.certified-consultant.com ).

.

.

.


.

Worum geht es bei der CONSULTING-ACADEMY?

CONSULTING-COMPETENCE!

Wir möchten die BESONDERS GUTEN BERATER, die im Gefilde der Bahntechnik professionell tätig sind, identifizieren und mit einem speziellen BERATER-ZERTIFIKAT auszeichnen. Der Prozess der Berater-Zertifizierung ist in anderen Sektoren bereits seit Jahrzehnten erprobt und die diesbezügliche Zertifizierungs-Ordnung hat sich gut bewährt.

Durch die Auszeichnung als CERTIFIED-CONSULTANT können die so hervorgehobenen Berater auch von beratungssuchenden Unternehmen besser erkannt und in qualitativ hochwertige Projekte eingebunden werden. Davon profitieren alle Seiten des Marktes, denn: Wer möchte schon mit weniger qualifizierten Beratern in komplexe Projekte starten?

Den von uns auf diese Weise empfohlenen Beratern geben wir die Möglichkeit, vor einem interessierten Publikum Fachvorträge zu halten (bzw. neudeutsch einen „Pitch“ vor der Zielgruppe abzuliefern).

Berater aller bahnrelevanten Fachbereiche können sich mit Präsentationen zu aktuellen Themen (eigener Wahl) bzw. zu bereits abgeschlossenen Beratungsprojekten vor einem interessierten Publikum aus der Bahnindustrie bzw. dem Dienstleistungssektor vorstellen. Zugelassen sind Vortragsvorschläge aus allen technischen und wirtschaftlichen Beratungsfeldern; insbesondere aus dem Bereich Industrie 4.0 bzw. Digitalisierung. Inhaltliche Bezüge zur Bahn- bzw. Verkehrstechnik sollten erkennbar sein.

ERSTMALIG können die im Rahmen der RAIL-CONSULTING-ACADEMY von Beratern gehaltenen Fachvorträge als Qualifizierungsleistung für das >Bahn-Berater-Zertifikat< anerkannt werden (siehe: Certified-Consultant.com). Zulässig sind Vorträge bzw. Workshops von Beratenden Ingenieuren, Wirtschaftsingenieuren, Consultants etc.

 


.

SPECIAL CALL FOR PAPERS  Æ  QUALIFIZIERTE BERATER TRAGEN VOR!  

 

Berater aller bahnrelevanten Fachbereiche können sich mit Präsentationen zu aktuellen Themen (eigener Wahl) bzw. zu bereits  abgeschlossenen Beratungsprojekten vor einem interessierten Publikum aus der Bahnindustrie bzw. dem Dienstleistungssektor vorstellen. Zugelassen sind Vortragsvorschläge aus allen technischen und wirtschaftlichen Beratungsfeldern; insbesondere aus dem Bereich Industrie 4.0 bzw. Digitalisierung. Inhaltliche Bezüge zur  Bahn- bzw. Verkehrstechnik sollten erkennbar sein.

 

Mai
23
Do
2019
Weiterbildungsseminar: PRÄSENTATIONSTRAINING @ IFV-Schulungszentrum
Mai 23 um 9:00 – 16:30

.

Seminarinhalte

  • Professionelle Präsentationen vor großem Publikum bzw. wichtigen Entscheiderrunden: 

Wie können Sie Ihre Botschaft wirkungsvoll in die Köpfe der Zielgruppe bringen?
Finden Sie den richtigen Ton und optimieren Sie Ihre Präsentations- und Vortragstechnik!

  •  Analyse von Präsentationen

– Typische Fehler bei Vorträgen
– Visualisierungsqualität versus Unleserlichkeit
– Formulierungskunst versus Unverständlichkeit

  • ERFOLGSFAKTOREN: Relevante REDNERSTÄRKEN verstärken  

– Erfolgsfaktoren aus der Zuhörerperspektive verstehen
– Verstärkung der eigenen Erfolgsfaktoren als Redner
– Vermeidung von weit verbreiteten Misserfolgsfaktoren

  •  Vorbereitung von Präsentationen vor (großem) Fachpublikum

– Themenwahl, Gliederung, Stoffsammlung, Bild- und Videoarchiv(e)
– Den „Rote Faden“ verdeutlichen (bzw. visualisieren)
– Ausarbeitung eines prägnanten Vortrags
– Powerpoint-Präsentationen und andere Präsentationstechniken

  •  Professionelle Präsentationstechnik (Vortrag und Diskussion)

– Rhetorische Mittel (wirkungsvolle Redetechniken)
– Verbale sowie non-verbale Kommunikation
– Adäquater Umgang mit Fragen bzw. Einwänden

 .

Ihr Nutzen als Seminarteilnehmer

Bei Fachvorträgen von Ingenieuren werden „typische“ Rednerfehler gemacht, die das Publikum langweilen oder (ungewollt) amüsieren: Mangelhafte Vortragsstruktur, unleserliche Vortragsfolien, unverständliche Artikulation und miserables Timing werden von den Zuhörern meist nicht sehr geschätzt. Das Tagesseminar Präsentationstechnik schafft Abhilfe!

Im Seminar Präsentationstechnik werden in systematischer Form alle Erfolgsfaktoren verstärkt, die für eine gute Rednerwirkung von Bedeutung sind.
Sie lernen gute und zielgruppenorientierte Fachvorträge mit minimalem Zeitaufwand vorzubereiten, inhaltlich sinnvoll zu strukturieren und optisch ansprechend zu Papier (bzw. zur Vortragsfolie „Slide“) zu bringen.

In mehreren Trainingsrunden feilen Sie an Ihrer Artikulationstechnik, an der Gestik und Mimik und erhalten durch den Einsatz von Videokameratechnik ein objektives Feedback. Ihre Vorträge werden akustisch deutlicher bzw. optisch prägnanter und erreichen inhaltlich die Köpfe der Zuhörer. Durch wohlüberlegte rhetorische Mittel optimieren Sie die Redewirkung in motivationaler Hinsicht. Als Redner werden Sie unter Anwendung der im Seminar vermittelten Präsentationstechnik besser wahrgenommen und Ihre Botschaft entfaltet die volle Wirkung. Schließlich trainieren Sie, mit Fragen und Diskussionsbeiträgen richtig umzugehen.  Die oben genannten Präsentationsfehler können künftig vermieden werden!

.

Seminarort:

.

Jun
4
Di
2019
transport logistic 2019 @ Messe München
Jun 4 – Jun 7 ganztägig
Jun
10
Mo
2019
Global Public Transport Summit Stockholm 2019
Jun 10 – Jun 12 ganztägig
Jun
12
Mi
2019
Korea Railways & Logistics Fair 2019 @ Busan Exhibition & Convention Center
Jun 12 – Jun 15 ganztägig
Jun
16
So
2019
INTER-NOISE 2019 @ Palacio Municipal de Congresos de Madrid (PMC)
Jun 16 – Jun 19 ganztägig
Jun
17
Mo
2019
SmartRail Congress 2019 @ Hilton Munich City
Jun 17 – Jun 19 ganztägig
Jun
19
Mi
2019
Africa Rail 2019 @ The Sandton Convention Centre
Jun 19 – Jun 20 ganztägig