ARBEITSKREISE

  • Ziel: VERTIKALE VERNETZUNG = Netzwerk zwischen Auftraggebern und Auftragnehmern
  • Nutzwert: Gemeinsame Bearbeitung von Fragestellungen, die von unternehmensübergreifendem Interesse sind
  • Die aktiven Mitglieder (Firmenvertreter) verteilen sich auf Arbeitskreise, die nach SACHTHEMEN gegliedert werden.

In den ARBEITSKREISEN treffen sich Vertreter von Unternehmen mit Geschäftspartnern entlang der Wertschöpfungskette (Auftraggeber – Lieferanten – Zulieferer – Dienstleiter), die sich im vorwettbewerblichen Bereich über gemeinsame Themen austauschen wollen: Rechtliche Rahmenbedingungen, technische Standards und Normen, Forschungsprojekte, Anwendungsprobleme, Ökonomische Aspekte (Determinanten von Lebenszykluskosten), sonstige Aspekte, die aus der Perspektive der verschiedenen Akteure auf eine gemeinsam zu bearbeitende „Arbeitsliste“ gehören.

Speziell für die Branche VERKEHRSTECHNIK werden nach SACHTHEMEN gegliederte ARBEITSKREISE organisiert, die separate oder gemeinsame Arbeitskreistreffen (an wechselnden Orten) abhalten:

1. Arbeitskreis Bahn-Aerodynamik (Rail-Aerodynamics)
2. Arbeitskreis Bahn-Akustik (Rail-Noise, sonRAIL)
3. Arbeitskreis Bahn-Betrieb (EVU, EIU)
4. Arbeitskreis Bahn-Betriebswirtschaft (Management)
5. Arbeitskreis Bahn-Brandschutz (Fire-Safety)
6. Arbeitskreis Bahn-Effizienz (Betriebs-Effizienz)
7. Arbeitskreis Bahn-Emissionen (Emissions-Reduzierung)
8. Arbeitskreis Bahn-Energie (Antriebstechnik, Energie-Effizienz)
9. Arbeitskreis Bahn-Informationstechnik (RAIL-IT, Bahn 4.0, Digitalisierung der Mobilität) d.h. (Hardware, Software, Schnittstellen, Datenschutz und IT-Sicherheit)
10. Arbeitskreis Bahn-Innenraumtechnik (Interior Design)
11. Arbeitskreis Bahn-Instandhaltung (Maintenance)
12. Arbeitskreis Bahn-Leit- und Sicherungstechnik (LeiSI, ETCS)
13. Arbeitskreis Bahn-PRM (Barrierefreie Mobilität)
14. Arbeitskreis Bahn-Qualitätsmanagement (IRIS-Certification)
15. Arbeitskreis Bahn-Recht (Vertragsrecht, Produkthaftungsrecht, öffentliches Recht)
16. Arbeitskreis Bahn-Sicherheit (Aktive Sicherheit)
17. Arbeitskreis Bahn-Sicherheit (Passive Sicherheit)
18. Arbeitskreis Bahntechnische Zulassung für Bahn-Infrastruktur (TSI)
19. Arbeitskreis Bahntechnische Zulassung für Schienenfahrzeuge (TSI)
20. Arbeitskreis Bahn-Werkstoffe (Material-Effizienz)
21. Arbeitskreis Urban-Mobility 1 (Bahnen, Stadtbahn, S-Bahn)
22. Arbeitskreis Urban-Mobility 2 (Busse)
23. Arbeitskreis Urban-Mobility 3 (Pkw, Lkw)
24. Arbeitskreis Urban-Mobility 4 (Straßenbahn)
25. Arbeitskreis Urban-Mobility 5 (U-Bahn)
26. Arbeitskreis Urban-Mobility 6 (Zweiradverkehr)
27. Arbeitskreis Vibrationen (Bauwerke, Maschinen)

28. Arbeitskreis (weitere Arbeitskreise auf Anfrage)

sowie weitere Anwenderkreise (Special Interest Groups bzw. Interessentengruppen) für folgende Spezialthemen:

1. Anwenderkreis (Special Interest Group) CSM
2. Anwenderkreis (Special Interest Group) ECM
3. Anwenderkreis (Special Interest Group) LCC
4. Anwenderkreis (Special Interest Group) RAMS
5. Anwenderkreis (Special Interest Group) SMS
6. Anwenderkreis (Special Interest Group) Spezialbauwerke (Bahnhöfe, Brücken, Tunnel, Übergänge, Haltestellen etc.)

.

Vorteile für Arbeitskreis-Mitglieder:

  • Vernetzung mit potentiellen Geschäftspartnern, Information über relevante Themen, beschleunigte Bearbeitung von aktuellen Arbeitskreisthemen!
  • Kosten: Der IFV BAHNTECHNIK e.V. vergibt im Rahmen seiner finanziellen Möglichkeiten FREIKARTEN an interessierte Unternehmensvertreter, die mit bestimmten Fragen bzw. Anliegen an den Arbeitkreis herantreten.
  • Unternehmen, die bereits fördernde Mitglieder des IFV BAHNTECHNIK e.V. sind, haben zudem die Möglichkeit, die Gastgeberrolle für einen oder mehrere Arbeitskreise zu übernehmen und die Kosten für Exkursionen etc. zu tragen.
  • Pro Arbeitskreis finden maximal 3 – 4 Treffen pro Jahr statt. Es handelt sich dabei um nicht-öffentliche Sitzungen gemäß einer zuvor abgestimmten Einladungsliste. Die Teilnehmer des jeweiligen Arbeitskreises entscheiden über die etwaige Veröffentlichung von gemeinsam erstellten Dokumenten.

.


.

  • Fragen? >>> Nehmen Sie einfach mit uns KONTAKT auf!

#

INTERESSIERT an Arbeitskreisen oder Kompetenznetzen?
Für Vereine, Verbände und Kammern organisieren wir ARBEITSKREISE (www.bundesarbeitskreis.de) und KOMPETENZNETZE (www.kompetenznetz.info) zur SYSTEMATISCHEN VERNETZUNG von KOMPETENTEM ANGEBOT [KOMPETENZTRÄGER := Unternehmen, Experten aus Praxis und Wissenschaft] und INTERESSIERTER NACHFRAGE [AUFTRAGGEBER auf allen Stufen der Wertschöpfungskette sowie ÖFFENTLICHER SEKTOR]!
#
IFV Nehmen Sie einfach mit uns KONTAKT auf, um über die Modalitäten IHRER Teilnahme an Arbeitkreisen, Kompetenznetzen und Forschungs-Clustern zu sprechen!